Wir laden ein!

Alle Termine öffnen.

24.05.2024, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr Führung hinter die Kulissen des Freibads
Keiner kennt das Freibad besser als Martin Gänsler. Er führt uns hinter die Kulissen des Freibads und zeigt auf …

31.05.2024, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Gärtnern mit der Natur - Beiträge für den Naturschutz beginnen im eigenen Garten
Bei einem Besuch der Kräutergärtnerei Syringa erfahren wir wie wir im eigenen Garten die Natur und ihre Lebewese …

24.06.2024, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr öffentliche Fraktionssitzung von SPD/UL Hilzingen
Die Gemeinderatsfraktion SPD/UL lädt ab 19:30 Uhr zu ihrer öffentlichen Fraktionssitzung alle interessierten Ein …

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD stellt ihre Kandidaten für den Kreistagswahlkreis Gottmadingen auf

Veröffentlicht am 03.03.2024 in Wahlen

SPD Kandidaten für den Kreistagswahlkreis Gottmadingen

Foto:(v.l.n.r.)  Lina Seitzl (SPD Kreisvorsitzende) Erich Schmidt, Kirsten Graf, Lars Kiefer, Andreas Gallus. (Es fehlen Dr. Wolfgang Schroff und Bernd Gassner)

 

Kirsten Graf tritt als Spitzenkandidatin wieder an

Der Kreistagswahlkreis Gottmadingen umfasst die Gemeinden Büsingen, Gailingen, Gottmadingen und Hilzingen. Am vergangenen Freitag trafen sich die SPD Mitglieder dieser Gemeinden zur Nominierung ihrer Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahlen am 09. Juni 2024.

Lina Seitzl leitet die Versammlung

Die SPD Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Lina Seitzl leitete die Versammlung in Bietingen im Landgasthof Wider und freute sich, dass es den Ortsvereinen wieder gelungen ist eine Liste mit engagierten Bewerbern zusammen zu stellen. Nach der Konstituierung der Versammlung berichtete Kirsten Graf über die Arbeit der SPD Fraktion im Kreistag.

Mangelnde ärztliche Versorgung wird zum Diskussionsthema. Lina Seitzl will das Thema angehen

Das Krankenhaus des Gesundheitsverbunds des Landkreis Konstanz, das neue Berufsschulzentrum, Unterbringung der Geflüchteten und die finanziell schwierige Situation sind die großen Themen, die derzeit den Kreistag beschäftigen. In der Runde entbrannte dann eine Diskussion zur ungenügenden ärztlichen Versorgung im Landkreis. Wie kann es sein, dass die kassenärztliche Vereinigung von einer Überversorgung spricht und zahlreiche Familien beklagen, dass sie keine Arzttermine für ihre Kinder bekommen, weder für die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen noch zeitnah bei akuten Gesundheitsproblemen?  „Eltern, die es sich leisten können, gehen mittlerweile mit ihren Kindern nach Schaffhausen zur ärztlichen Behandlung“, berichtete eine Teilnehmerin. Lina Seitzl versprach dieses Thema in ihre politische Arbeit mitzunehmen. Von vielen Seiten hört sie diese Missstände.

Sechs Bewerber treten für den Kreistag an

Schließlich wählte die Versammlung dann ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag. Kirsten Graf, Erich Schmidt, Andreas Gallus, Dr. Wolfgang Schroff, Bernd Gassner und Lars Kiefer wurden alle einstimmig gewählt um für den Kreistag anzutreten.

Spitzenkandidatin Kirsten Graf dankte den Kandidaten für ihre Bereitschaft die Demokratie zu stärken und für den Kreistag anzutreten. Sie freut sich auf einen lebhaften Wahlkampf in den nächsten Wochen.